WKU Weltmeisterschaft 2013

20.10. - 26.10.2013 in Kreta/Griechenland


Im Mutterland des Sports


Das nächste Abenteuer führte mich auf die Insel Kreta in Griechenland. Im Mutterland der olympischen Spiele ist ein solches Event für jeden Sportler etwas ganz besonderes. 


Für mich natürlich auch etwas ganz besonderes, mit meinem langjährigen Kumpel Ioannis, der griechischer Staatsbürger ist, in seiner Heimat an den Start zu gehen. Da Ioannis auch der griechischen Sprache perfekt mächtig ist, war es für mich organisatorisch wirklich (zum ersten mal überhaupt) Urlaub. Gemeinsam mit unserem langjährigen Freund, Meister Mario Worzfeld vom Team Magic-Dragon-X aus Ahlen, belegten wir ein gemeinsames Zimmer und es war wirklich neben sportlichen Aktivitäten eine unglaublich lustige Zeit mit vielen Erinnerungen - "Team Knossos" war geboren.


Die Weltmeisterschaft fand in der größten Sporthalle der Insel statt. Ein außerordentliches Erlebnis. Ich konnte mich im Einzel erneut für das Finale qualifizieren und gewann Silber. Im Team schafften wir ebenfalls erneut den Sprung auf´s Treppchen. Ein weitere Silbermedaille konnte ich am Ende in den Händen halten.