WKU Weltmeisterschaft 2018

25.10. - 30.10.2018 in Athen/Griechenland


In Athen fand in diesem Jahr die WKU Weltmeisterschaft im Jahr 2018 statt. Meine mittlerweile 12. Weltmeisterschaft.

 

Ich konnte mich in diesem Jahr sehr gut und intensiv auf das Turnier vorbereiten und mein volles Potenzial abrufen. Bei dieser überdurchschnittlich stark besetzten Weltmeisterschaft ein absoluter Pluspunkt.

 

Ich startete wie bereits in Irland in Kategorien. Im Korean Style, im Hard Style und im Team Traditional. In allen drei Kategorien waren die Konkurrenten auf absoluten Top Niveau. Ein toller Wettkampf unter Freunden aus der ganzen Welt und ein einzigartiges Erlebnis.

 

In allen drei Klassen konnte ich am Ende die Bronze Medaille gewinnen und mit diesem Ergebnis bin ich mehr als glücklich. Seit gut 10 Jahren konnte ich somit auf jeder Weltmeisterschaft eine Einzelmedaille auf einer Weltmeisterschaft gewinnen.

 

Ich bin besonders stolz auf die Medaille im Hard Style. Das viele Training hat sich besonders in diesem Augenblick wirklich ausgezahlt. Als Taekwondo Sportler in einer von Karatekas dominierenden Klasse eine Medaille zu gewinnen, das ist schon etwas ganz besonderes.

 

Ich freue mich nun sehr auf die weiteren Events, die in diesem Jahr noch folgen aber die Ergebnisse dieser Weltmeisterschaft tragen maßgeblich dazu bei, mein Sportjahr 2018 zu einem der erfolgreichsten in meiner Karriere zu machen.


Bildergalerie WM 2018


Highlight Video WM 2018